Bericht der Heilbronner Stimme vom 24.08.2006